Profil

Das sind wir!

Die Firma Balloon-Light-Berlin wurde im Jahr 2001 von Fabian Friedrich gegründet.

Der Einsatz von Heliumballons, die mit Tages- oder Kunstlichtbrennern bestückt sind, stellte zu der damaligen Zeit eine gänzlich neue Art der Beleuchtung von großen Flächen in der Nacht da. Endlich wurde das Licht entfesselt und eine große selbstleuchtende Fläche konnte über dem Set schweben. Schnell wurde der Vorteil dieser Technik, gegenüber schwerfälligen Kränen und Steigern erkannt und immer mehr Kamerafrauen und Kameramänner setzen auf Ballon bei Nachtdrehs. Nach den ersten Erfolgen in der Nacht setzten sich Ballons auch im Studio zur Beleuchtung großer Flächen durch. Später kam die wirkungsvolle, schnelle und stromsparende Ausleuchtung von Blue oder Greenscreens hinzu. Im Bereich Außenübertragung für Sportereignisse, gerade im unwegsamen Gelände, Skilanglauf, Abfahrt und Biathlon kamen mehr und mehr Ballone zum Einsatz.